Jahresmotto 2017:

Der Zukunft Gestalt geben

Liebe Freundinnen und Freunde von Herzogsägmühle,

Prognosen sind schwierig, sofern sie sich mit der Zukunft befassen, sagt ein bekannter Aphorismus. Und dennoch – unser Jahresmotto signalisiert: Wir stellen uns dieser Schwierigkeit gern und denken intensiv über die Zukunft unseres Unternehmens, unserer Konzepte und unserer Struktur, darüber hinaus sogar der Sozialen Arbeit insgesamt vor dem Hintergrund neuer Sozialgesetzbücher nach. Warum tun wir das?

Weil wir davon überzeugt sind, dass Unternehmen mehr vom Beharrungsvermögen als von ihrer Innovationskraft Schaden nehmen. Mit der "Theorie U" von Otto C. Scharmer lernen wir: Nur auf der Basis unserer Erfahrungen Entscheidungen für Konzeptentwicklung zu treffen, schöpft die Innovationskraft nicht annähernd aus. Mit dem Jahresmotto "Der Zukunft Gestalt geben" entwickeln wir eine Landkarte der zu erwartenden Entwicklungen von außen (so wird zum Beispiel das neue Bundesteilhabegesetz ganz Wesentliches in der Arbeit für und mit Menschen mit Behinderungen verändern) und gleichzeitig ein Bild der "höchstmöglichen Verwirklichung von Zukunft (Scharmer)" für Herzogsägmühle. Wo wollen wir 2025 stehen, in welchem Innenverhältnis sind die Geschäftsbereiche München und Herzogsägmühle der Inneren Mission München zueinander geordnet, welche Strategie zur fachlichen, wirtschaftlichen, spirituellen Wirksamkeit unseres Ortes verfolgen wir?

In einer Zeit der Umbrüche, wo scheinbar einfache Parolen plötzlich Resonanz finden bis in früher für immun gehaltene gesellschaftliche Schichten, wo das für unverrückbar gehaltene Wertegerüst (zum Beispiel: Menschenleben retten geht immer vor – jetzt: Lager für Flüchtlinge auf griechischen Inseln, in der Türkei, in Bulgarien, mit Lebensverhältnissen, die wir NICHT verantworten können!) in Deutschland und Europa ins Wanken gerät und in Richtung populistischer, ausgrenzender und intoleranter Stimmungsmache verrutscht, versuchen wir, unseren Ort, unser Unternehmen zukunftsfähig zu machen und als authentischen Lebensausdruck von Diakonie zu bewahren.

Wir vertrauen darauf, dass Sie uns dabei weiterhin die Treue halten, uns begleiten und unterstützen. Herzlichen Dank dafür!

Ihr W. Knorr

Nach Oben

 

Herzogsägmühle
Von-Kahl-Straße 4
86971 Peiting
Telefon 08861 219-0
Fax 08861 219-201
info@herzogsaegmuehle.de
www.herzogsaegmuehle.de

Herzogsägmühle ist Mehrheitsgesellschafter der Kinderhilfe Oberland

Herzogsägmühle ist
Mehrheitsgesellschafter
der Kinderhilfe Oberland

i+s Pfaffenwinkel GmbH

i+s Pfaffenwinkel GmbH

Beschäftigungsinitiative Landsberg am Lech gGmbH

Beschäftigungsinitiative
Landsberg am Lech gGmbH

communicatio - Kontaktstelle für Schule, Hochschule und Wissenschaft

communicatio -
Kontaktstelle für
Schule, Hochschule
und Wissenschaft

Stiftung ganzheitliche Kinder- und Jugendhilfe

Stiftung ganzheitliche
Kinder- und Jugendhilfe

Förderstiftung Herzogsägmühle

Förderstiftung
Herzogsägmühle

EU-Projekte in Herzogsägmühle

EU-Projekte in
Herzogsägmühle

Produkte aus Herzogsägmühler Werkstätten

Produkte aus Herzogsäg-
mühler Werkstätten

Top Arbeitgeber

Herzogsägmühle ist
zertifiziert für...