Positionspapiere

Positionspapier Inklusion

Anmerkungen aus dem Diakoniedorf Herzogsägmühle

Veröffentlicht im Rahmen des "Fachtags Inklusion" am 09.11.2011

Inhalte:

  1. Präludium
    Richard von Weizsäcker:
    "Was im Vorhinein nicht ausgegrenzt wurde, muss hinterher auch nicht eingegliedert werden."
    Aus der Rede: "Es ist normal, verschieden zu sein", 1. Juli 1993
  2. Begriff der Inklusion, Sprache und Bewusstsein; Zweck des Positionspapiers
  3. Inklusion und Zugehörigkeit – Vom Menschenbild in der Schöpfungsgeschichte bis zu homogenen Lebenswelten
  4. Chancen einer inklusiven Gesellschaft
  5. Risiken einer inklusiven Gesellschaft
  6. Gemeinwesen mit Zukunft – kommunalpolitische Konsequenzen
    • inklusives Wohnen
    • inklusives Arbeiten
  7. Gemeinwesen mit Zukunft – Konsequenzen für das Diakoniedorf Herzogsägmühle
    • inverse Inklusion
    • strategische Entscheidungen für die Entwicklungsperspektiven der Fachbereiche

Gesamttext als pdf (276 KB)

Nach Oben

 

Herzogsägmühle
Von-Kahl-Straße 4
86971 Peiting
Telefon 08861 219-0
Fax 08861 219-201
info@herzogsaegmuehle.de
www.herzogsaegmuehle.de

Herzogsägmühle ist Mehrheitsgesellschafter der Kinderhilfe Oberland

Herzogsägmühle ist
Mehrheitsgesellschafter
der Kinderhilfe Oberland

i+s Pfaffenwinkel GmbH

i+s Pfaffenwinkel GmbH

Beschäftigungsinitiative Landsberg am Lech gGmbH

Beschäftigungsinitiative
Landsberg am Lech gGmbH

communicatio - Kontaktstelle für Schule, Hochschule und Wissenschaft

communicatio -
Kontaktstelle für
Schule, Hochschule
und Wissenschaft

Stiftung ganzheitliche Kinder- und Jugendhilfe

Stiftung ganzheitliche
Kinder- und Jugendhilfe

Förderstiftung Herzogsägmühle

Förderstiftung
Herzogsägmühle

EU-Projekte in Herzogsägmühle

EU-Projekte in
Herzogsägmühle

Produkte aus Herzogsägmühler Werkstätten

Produkte aus Herzogsäg-
mühler Werkstätten

Top Arbeitgeber

Herzogsägmühle ist
zertifiziert für...