Ambulante Wohnangebote

für Menschen mit seelischer Erkrankung
und Menschen mit Suchterkrankung

Wir bieten...

  • Wohngemeinschaften mit unterschiedlicher Betreuungsintensität für Menschen mit
    • psychischer Erkrankung
    • Doppeldiagnose Psychose und Sucht
  • Betreutes Einzelwohnen für Menschen mit
    • psychischer Erkrankung
    • Suchterkrankung

in den Regionen Schongau, Peiting, Landsberg am Lech, Weilheim, Penzberg und Garmisch-Partenkirchen.

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die aufgrund ihrer psychischen Erkrankung nicht mehr stationär behandelt werden müssen und weiterhin Hilfebedarf haben.

Die gesamten Angebote von Herzogsägmühle als ORT ZUM LEBEN, z. B. Freizeitbüro und Sportvereine, stehen unseren Klienten zur Verfügung.

Wir unterstützen, beraten und begleiten Sie...

in den Bereichen

  • Umgang mit den Auswirkungen der Erkrankung
  • Gestalten sozialer Beziehungen
  • Selbstversorgung und Wohnen
  • Arbeiten und arbeitsähnliche Tätigkeiten
  • in der Tagesstruktur und Freizeitgestaltung

Je nach Hilfebedarf bieten wir im ambulanten Wohnen unterschiedlich intensive Betreuung an.

Im Betreuten Einzelwohnen wohnen die Klienten in den von ihnen gesuchten und angemieteten Wohnungen, während für die Wohngemeinschaften der Wohnraum durch Herzogsägmühle zur Verfügung gestellt wird.

Wir planen...

die Hilfen gemeinsam mit den Klienten und beziehen das Umfeld mit ein. So entstehen individuelle Hilfepläne, die sich an den Ressourcen und Bedürfnissen des Einzelnen orientieren.
Ziele und Maßnahmen werden regelmäßig auf ihre Wirksamkeit überprüft und angepasst.
Die Möglichkeiten für Beschäftigung und Arbeit reichen vom Besuch einer Tagesstätte über eine tagesstrukturierende Maßnahme bis zur Beschäftigung in den Herzogsägmühler Werkstätten.

Unser gutes sozialpsychiatrisches Netzwerk erleichtert die Wiedereingliederung für unsere Klienten.
Wir arbeiten eng mit den Beratungsstellen und Tagesstätten, den Wohnheimen und den Rehabilitationseinrichtungen zusammen.

Aufnahmekriterien und Finanzierung

Interessiert Sie unser Angebot, schicken wir Ihnen gerne Aufnahmeunterlagen zu und vereinbaren einen Vorstellungstermin mit Ihnen.

Aufnahmekriterien

Sie können bei uns aufgenommen werden, wenn Sie psychiatrische Erfahrung haben und Ihr Wunsch nach Veränderung hin zur psychischen Stabilisierung und Verbesserung besteht.
Menschen mit geistiger Behinderung, Selbst- oder Fremdgefährdung können wir nicht aufnehmen.

Finanzierung

  • Die Kosten für unsere Leistungen können Sie im Rahmen der Eingliederungshilfe beim zuständigen Kostenträger beantragen unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen.
  • Die Kosten für die Miete müssen Sie durch den eigenen Lebensunterhalt decken.

Information, Beratung und Aufnahme

Altlandkreis Weilheim
Leitung: Thomas Buchmann

Telefon: 08 81 92 45 20-220
E-Mail: thomas.buchmannherzogsaegmuehlede

Altlandkreis Schongau
Leitung: Thomas Luberger

Telefon: 0 88 61 94 49
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailthomas.lubergerherzogsaegmuehlede

Landkreis Landsberg am Lech
Leitung: Michael Weiß

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailrpk-landsbergherzogsaegmuehlede

Aufnahme
Sonja Romeike und Kathrin Weiß

Telefon: 0 81 91 94 73 98-42

Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Leitung: Gisela Herrmann

Telefon: 0 88 21 73 07 96
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailgisela.herrmannherzogsaegmuehlede

Bitte rufen Sie uns an oder schicken uns eine E-Mail.
Wir beraten Sie gerne!

Diakonie Herzogsägmühle gGmbH

Von-Kahl-Straße 4
86971 Peiting

Telefon: 0 88 61 219-0

Telefax: 0 88 61 219-201

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfoherzogsaegmuehlede

Internet: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.herzogsaegmuehle.de

Online-Shop: Öffnet externen Link in neuem Fenstershop.herzogsaegmuehle.de

Diakonie Herzogsägmühle
Seit mehr als 125 Jahren helfen wir Menschen.
Gut 2.200 Mitarbeitende beraten, qualifizieren, begleiten, betreuen, erziehen und pflegen an fast 200 Standorten in acht Landkreisen im südwestlichen Oberbayern ungefähr 4.500 Menschen in unterschiedlichen sozialen Einrichtungen. Der Firmensitz ist in Herzogsägmühle, ein Ortsteil mit knapp 1000 Einwohnern der Marktgemeinde Peiting, im Landkreis Weilheim-Schongau.

Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE 42 7002 0500 0004 8192 00

Swift-BIC: BFSWDE33MUE

Öffnet internen Link im aktuellen FensterOnline-Spende