Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzurück zur Übersicht Regionale Beratungsangebote

Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle

- Suchtberatung -

  • Weilheim
  • Penzberg
  • Schongau

Wege aus der Sucht

  • Beratung
  • Begleitung
  • Behandlung

Beratung

für Betroffene und Angehörige bei…

  • Konsum von Alkohol, Drogen, Medikamenten und anderen Substanzen
  • pathologischem Glückspiel
  • riskantem oder exzessivem Mediengebrauch
  • anderen Verhaltenssüchten

Begleitung

in jedem Lebensalter

  • auf dem Weg zu einer risikoarmen oder abstinenten Lebensweise
  • von Angehörigen
  • bei der Vermittlung zu Selbsthilfegruppen und anderen Hilfen
  • bei der Vermittlung in eine ambulante oder stationäre Therapie

Behandlung

Ambulante Therapie für Betroffene einer Abhängigkeitserkrankung von Alkohol und/oder Medikamenten

  • Abhängigkeit bewältigen
  • sich selbst besser verstehen und Fähigkeiten wiederentdecken
  • wöchentliche Einzel- und Gruppentermine
  • Dauer: 12 Monate
  • Finanzierung über die Deutsche Rentenversicherung oder Krankenkassen

Nachsorge für eine gelingende Abstinenz nach einer stationären Entwöhnungsbehandlung von Alkohol und/oder Medikamenten

  • Einzel- und Gruppentermine
  • Dauer 6 - 12 Monate

Streetwork

  • Aufsuchende Suchtarbeit auf Straßen und Plätzen sowie Events
  • Beratungsangebot für Jugendliche und junge Erwachsene im Einzelkontakt oder in...
  • Beratungskurse FRIDA und GERDA

Substitutionsambulanz

Psychosoziale Begleitung von Opiatkonsumierenden und substituierten Patientinnen und Patienten

  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Minimierung individueller Risiken
  • Einzeltermine
  • Vermittlung an substituierende Ärztinnen und Ärzte

Anschriften und Sprechzeiten:

Penzberg
Im Gelben Haus
Bahnhofstraße 33a
82377 Penzberg

Telefon: 0 88 56 39 30
Telefax: 0 88 56 9 36 29 49
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailsuchtberatung.penzbergherzogsaegmuehlede

Sprechzeiten:
Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag
9 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung

Schongau
im Beratungszentrum DOMIZIL
Dominikus-Zimmermann-Str. 1
86956 Schongau

Telefon: 0 88 61 9 37 75
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailsuchtberatung.schongauherzogsaegmuehlede

Sprechzeiten
Montag bis Donnerstag 9:00 bis 17:30 Uhr
Freitag 9:00 bis 16:00 Uhr

Weilheim
im Herzog-Christoph-Haus
Herzog-Christoph-Straße 1-3
82362 Weilheim

Telefon: 08 81 92 45 20-251
Telefax: 08 81 92 45 20-559
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailsuchtberatung.weilheimherzogsaegmuehlede

Sprechzeiten:
Montag bis Donnerstag 9:00 bis 17:30 Uhr
Freitag 9:00 bis 16:00 Uhr

Substitutionsambulanz und Streetwork

Die Angebote sind dienststellenübergreifend.
Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an die Hauptstelle in Weilheim.

Wir helfen Ihnen

Unbürokratisch und vertraulich auf der Grundlage, dass Sie freiwillig zu uns kommen.

Es entstehen Ihnen keine Kosten. Auf Wunsch beraten wir Sie anonym. Wir unterliegen der Schweigepflicht.

Herzogsägmühle

Von-Kahl-Straße 4
86971 Peiting

Telefon: 0 88 61 219-0

Telefax: 0 88 61 219-201

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfoherzogsaegmuehlede

Internet: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.herzogsaegmuehle.de

Online-Shop: Öffnet externen Link in neuem Fenstershop.herzogsaegmuehle.de

Herzogsägmühle versteht sich als Ort zum Leben

und wird getragen vom Verein "Innere Mission München - Diakonie in München und Oberbayern e. V." Im Rahmen einer offenen Dorfgemeinschaft erfahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Problemen, Krankheit oder Behinderung Hilfen zur persönlichen, sozialen und beruflichen Entwicklung oder Heimat und Pflege im Alter. Daneben bietet Herzogsägmühle Beratungsdienste, Tagesstätten, Arbeitsmöglichkeiten und Wohnungen in Orten der Umgebung an.

Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE 42 7002 0500 0004 8192 00

Swift-BIC: BFSWDE33MUE

Öffnet internen Link im aktuellen FensterOnline-Spende