KletterMax

Drinnen und Draußen

Hat es nicht eine unglaubliche Anmut, wenn Kletterer unter scheinbarer Außerkraftsetzung der Schwerkraft sogar überhängende Wände bezwingen?

Und wäre es nicht reizvoll, dies selbst auch einmal zu probieren?

Klettern bietet viele Chancen und Möglichkeiten: Körperbeherrschung, Gewandtheit, sich spüren, Kraft, Kontrolle, Widerstände bearbeiten und mit ihnen spielen, Angst zulassen und überwinden, Vertrauen und Verantwortung, Erfolg, Selbstvertrauen... dies alles sind Begriffe, die mit dem Klettern verbunden sind.

Damit der Einstieg gelingt, gibt es einmal jährlich vor Weihnachten einen Kletterkurs zum DAV-Kletterschein „Toprope“ oder „Vorstieg“, damit es weitergeht, gibt es Begleitung. Beides leistet Stefan Jenuwein (DAV Trainer C, Sportklettern).

Die offene Herzogsägmühler Gruppe des Freizeit- und Bildungswerkes klettert im Winter an der Kletterwand der Schulturnhalle und in den warmen Monaten in den umliegenden Klettergärten in Füssen, Oberammergau, Bad Heilbrunn, Garmisch-Partenkirchen, Scharnitz...