Förderstätte der Herzogsägmühler Werkstätten

Tagesbetreuung für schwer mehrfach behinderte erwachsene Menschen

Die Förderstätte bietet erwachsenen Menschen, die so schwer behindert sind, dass sie noch nicht oder nicht mehr am Auftrag der Herzogsägmühler Werkstätten mitwirken können, eine tagesstrukturierende Beschäftigung.

In diesem zweiten Lebensraum erfahren sie Hilfen zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung über soziale Integration, erlebbare Achtung und spürbare Akzeptanz.

Ziele der Förderung und Beschäftigung sind vorrangig:

  • Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
  • Hinführung zur beruflichen Förderung und Beschäftigung
  • Förderung der Selbstbestimmung
  • Aufnahme und Gestaltung sozialer Beziehungen
    über Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  • Tagesgestaltung, Betreuung und Persönlichkeitsentwicklung
    mit einer sinnvollen und aktivierenden Beschäftigungsstruktur
  • Gesundheitsförderung und Pflege
    zur Stabilisierung und Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes und Wohlbefindens

Individuelle Förderung und begleitende Angebote

  • Theatergruppe
  • Kreativgruppe
  • Schwimmen
  • Luftkissen
  • Unterstütze Kommunikation
  • Kinästhetik
  • Arbeitstherapeutische Gruppe
  • Musiktherapie
  • Tiergestützte Pädagogik/Hund

    ergänzend dazu
  • Logopädie
  • Physiotherapie
  • Psychologische Begleitung
  • Ergotherapie

Personenkreis

Erwachsene schwer und mehrfachbehinderte Menschen (geistige und/oder körperliche Behinderung inkl. Sinnesbehinderung), die eine schulische Förderung durchlaufen haben und aus individuellen Gründen nicht oder noch nicht in einer Werkstatt für behinderte Menschen arbeiten können.

Gruppengröße

In jeder Gruppe sind 5 bis maximal 7 Personen.

Räumlichkeiten

Jede Gruppe verfügt über einen Gemeinschaftsraum mit Küche, einen Ruheraum und Pflegebad sowie Terrasse und Garten.
Übergreifend stehen allen Gruppen ein Snoezelen-Raum, ein arbeitstherapeutischer Werkraum sowie verschiedene Therapieräume zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 8:00 – 16:15 Uhr

Freitag: 8:00 – 16:15 Uhr

Herzogsägmühle

Von-Kahl-Straße 4
86971 Peiting

Telefon: 0 88 61 219-0

Telefax: 0 88 61 219-201

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfoherzogsaegmuehlede

Internet: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.herzogsaegmuehle.de

Online-Shop: Öffnet externen Link in neuem Fenstershop.herzogsaegmuehle.de

Herzogsägmühle versteht sich als Ort zum Leben

und wird getragen vom Verein "Innere Mission München - Diakonie in München und Oberbayern e. V." Im Rahmen einer offenen Dorfgemeinschaft erfahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Problemen, Krankheit oder Behinderung Hilfen zur persönlichen, sozialen und beruflichen Entwicklung oder Heimat und Pflege im Alter. Daneben bietet Herzogsägmühle Beratungsdienste, Tagesstätten, Arbeitsmöglichkeiten und Wohnungen in Orten der Umgebung an.

Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE 42 7002 0500 0004 8192 00

Swift-BIC: BFSWDE33MUE

Öffnet internen Link im aktuellen FensterOnline-Spende