Gerontopsychiatrisches Wohnheim im Schöneckerhaus

Das Gerontopsychiatrische Wohnheim bietet 64 stationäre Wohnheimplätze in der 3. und 4. Etage des Hauses mit tagesstrukturierender Betreuung für Seniorinnen und Senioren, die wegen chronischer psychiatrischer Primärerkrankungen nicht mehr allein oder in ihrer Familie leben können.

Aufnahmevoraussetzung ist der Anspruch auf Leistungen gemäß den §§ 53 bis 55 SGB XII (Eingliederungshilfe).

Aufnahme finden chronisch psychisch erkrankte Erwachsene ab dem 60. Lebensjahr mit

  • Psychosen
  • affektiven Erkrankungen
  • Neurosen
  • Demenzen leichten bis mittleren Grades oder
  • einer chronischen Suchterkrankung

Die tagesstrukturierende Betreuung umfasst

  • lebenspraktisch orientierte Angebote / Kulturtechniken
  • kulturelle, kreative und musische Angebote
  • altersangepasste, bewegungsorientierte Angebote
  • Mobilisierung nach Krankheit und Operation
  • Bildungsangebote
  • seelsorgerische und religiöse Angebote.

Ansprechpartner für Aufnahmen 

Gerontopsychiatrisches Wohnheim
im Schöneckerhaus
Oberes Kirchwegfeld 1
86971 Peiting
Telefon: 0 88 61  219-153
Telefax: 0 88 61  219-4322
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailschoeneckerhausherzogsaegmuehlede

Für Fragen stehen wir Ihnen von Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr, am Freitag von 7:30 bis 12:30 Uhr zur Verfügung.

Peter Walter
Fachbereichsleitung "Menschen mit seelischer Erkrankung und Suchterkrankung"