Auswirkungen des Corona Virus auf die Diakonie Herzogsägmühle

Maßnahmen und Auswirkungen


In der Diakonie Herzogsägmühle, der i+s Pfaffenwinkel, bei der Kinderhilfe Oberland und der Beschäftigungsinitiative Landsberg am Lech (BiLL) sollen die betreuten Menschen, die Mitarbeitenden und Auszubildenden so gut wie möglich vor dem Corona-Virus geschützt werden. Die Bemühungen der Behörden, die Ausbreitung des Virus so weit wie möglich zu verzögern, werden dabei bestmöglich unterstützt.


Aktuelle Informationen der Diakonie Herzogsägmühle gGmbH

und der


Informationen der Herzogsägmühler Werkstätten sowie der Förderstätte

24.05.2022 - Mitteilung der Herzogsägmühler Werkstätten
Die aktuelle Allgemeinverfügung Corona-Pandemie: "Maßnahmen betreffend Werk- und Förderstätten für Menschen mit Behinderung, Frühförderstellen sowie Berufsbildungs- und Berufsförderungswerke" wird nicht über den 25. Mai 2022 hinaus verlängert.
Damit entfallen ab Donnerstag, 26.05.2022 sowohl die Test- als auch die Maskenpflicht.
Positiv getestete Personen müssen sich weiterhin unverzüglich nach Kenntniserlangung des positiven Testergebnisses in Isolation begeben.
Link zur Fachbereichsseite 

21.03.2022 - Mitteilung der Herzogsägmühler Werkstätten
Die aktuelle Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung für Werk- und Förderstätten wurde verlängert.
Die bisherigen Regeln gelten voraussichtlich bis zum 25.05.2022
Link zur Fachbereichsseite 

18.01.2022 - Mitteilung der Herzogsägmühler Werkstätten
Die aktuelle Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung für Werk- und Förderstätten wurde verlängert.
Die bisherigen Regeln gelten voraussichtlich bis zum 19.03.2022
Link zur Fachbereichsseite 

01.12.2021 - Mitteilung der Herzogsägmühler Werkstätten
Die aktuelle Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung für Werk- und Förderstätten wurde verlängert.
Die bisherigen Regeln gelten voraussichtlich bis zum 15.01.2022
Link zur Fachbereichsseite 

01.10.2021 - Mitteilung der Herzogsägmühler Werkstätten
Die aktuelle Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung für Werk- und Förderstätten wurde verlängert.
Die bisherigen Regeln gelten voraussichtlich bis zum 30.11.2021.
Link zur Fachbereichsseite 

01.06.2021 - Mitteilung der Herzogsägmühler Werkstätten
Die aktuelle Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung für Werk- und Förderstätten wurde verlängert.
Dementsprechend sind die Herzogsägmühler Werkstätten sowie die Förderstätte wie im bisherigen Umfang weiter geöffnet. Die Lekos-Tagesstätte ist ebenfalls geöffnet.
Ab sofort dürfen zusätzlich auch Beschäftigte der Herzogsägmühler Werkstätten, die bisher auf Grund von Grunderkrankungen, einem Betretungsverbot unterlagen, in die reguläre Beschäftigung zurückkehren, wenn sie zu dem Kreis der genesenen und geimpften Personen im Sinne der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung gehören. Dies gilt auch für die Besucher:innen der Förderstätte mit einer solchen Grunderkrankung.
Diese Regelung gilt nunmehr bis voraussichtlich 15.07.2021.
Link zur Fachbereichsseite 


Informationen und Bekanntmachungen der Bayerischen Staatsregierung

01.04.2022 - Sechzehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (16. BayIfSMV) vom 1. April 2022 (BayMBl. Nr. 210, BayRS 2126-1-20-G)
Link zur Webseite

Informationen des Bürgerbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung: Aktuelle Regelungen in der Übersicht
Link zur Webseite


Informationen und Bekanntmachungen aus dem Landkreis Weilheim-Schongau

Die jeweils aktuellen Informationen zum Corona-Virus im Landkreis Weilheim-Schongau erhalten Sie unter folgendem Link https://www.weilheim-schongau.de/corona 


Informationen zum Corona-Virus in Leichter Sprache

Leicht verständliche Infos zu Corona auf der Webseite von Capito Nordbayern
Öffnet externen Link in neuem FensterLink zu Capito Nordbayern

Informationen der Bundesregierung zu Corona in Leichter Sprache 
Link zur Webseite:
Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://www.bundesregierung.de/breg-de/leichte-sprache/corona-virus

 

Infos des Robert-Koch-Institus zur Schutzimpfung gegen COVID-19 in Leichter Sprache

Info zur Schutzimpfung gegen COVID-19
Erklärung für die Formulare "Aufklärungs-Merkblatt"  und "Anamnese-Fragebogen" in Leichter Sprache
Leitet Herunterladen der Datei einInfo als PDF

Aufklärungs-Merkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19
Infos über die Corona-Impfung in Leichter Sprache
Leitet Herunterladen der Datei einAufklärungs-Merkblatt als PDF

Anamnese-Fragebogen für die Corona-Schutzimpfung
Erklärung zum Ausfüllen des Fragebogens in Leichter Sprache
Leitet Herunterladen der Datei einErklärung als PDF

Unsere YouTube Videos zu Corona

 

 

Videobotschaften von Wilfried Knorr

17. April 2020 - Videobotschaft von Wilfried Knorr (Geschäftsführer der Diakonie Herzogsägmühle)
Öffnet externen Link in neuem FensterLink zu Youtube

9. April 2020 - Videobotschaft von Wilfried Knorr (Geschäftsführer der Diakonie Herzogsägmühle)
Öffnet externen Link in neuem FensterLink zu Youtube

4. April 2020 - Videobotschaft von Wilfried Knorr (Geschäftsführer der Diakonie Herzogsägmühle)
Öffnet externen Link in neuem FensterLink zu Youtube

27. März 2020 - Videobotschaft von Wilfried Knorr (Geschäftsführer der Diakonie Herzogsägmühle)
Öffnet externen Link in neuem FensterLink zu Youtube

20. März 2020 - Videobotschaft von Wilfried Knorr (Geschäftsführer der Diakonie Herzogsägmühle)
Öffnet externen Link in neuem FensterLink zu Youtube


Die jeweils aktuellen Regelungen und alle Informationen für den Landkreis Weilheim-Schongau finden Sie auf der Webseite des Landratsamtes

www.weilheim-schongau.de

Öffnet internen Link im aktuellen FensterUnsere Youtube Videos zu Corona

Neu: Corona-Schnelltest

Öffnet internen Link im aktuellen FensterVideobotschaften von Wilfried Knorr

(Geschäftsführer der Diakonie Herzogsägmühle)