Pressenotizen

Ein Fahrrad für Fateme

"Das ist für Dich", mit diesen Worten übergab das Ehepaar Kretschmer ein fast nagelneues Fahrrad an die 20jährige Fateme aus Schongau. Über das großzügige Geschenk freut sich Fateme sehr. Sie ist seit 2015 in Deutschland und absolviert zurzeit eine Ausbildung zur Krankenpflegerin.

"Das ist prima! Mit dem Fahrrad kann ich jetzt zur Schule und zur Ausbildungsstätte fahren", sagt Fateme voller Stolz über das Fahrrad, das nun ihr gehört.
Der Aufruf zur Fahrradspende wurde vom Projekt "NeNa LaWei" gestartet. "Es hat sich gelohnt", so Annette Kurth, Projektkoordinatorin.

Mehr Infos über das Projekt "NeNa LaWei" bei:
Annette Kurth, Mobil 0151 22 71 54 45, annette.kurthherzogsaegmuehlede  oder unter https://nenalawei.ep-ao.de

"NeNa LaWei" ist ein Projekt für Frauen mit Frauen aus aller Welt, das in der Stadt Landsberg am Lech, in den Landkreisen Landsberg am Lech und Weilheim-Schongau initiiert worden ist. Ziel ist es, die Begegnung und den Austausch von Frauen mit und ohne Migrationshintergrund zu fördern. "NeNa LaWei" ist in Trägerschaft der Entwicklungspartnerschaft Allgäu-Oberland und wird von der Diakonie Herzogsägmühle durchgeführt.

Evelyn und Herbert Kretschmer schenken ihr Fahrrad Fateme
Evelyn und Herbert Kretschmer schenken ihr Fahrrad Fateme