Pressenotizen

Es geht weiter - Spieletreff für Frauen im Café Salam am 07.08.2021

Endlich wieder gemeinsam Spielen! Viel Spaß ist angesagt beim "Spieletreff für Frauen" im Café Salam, im Bürgertreff 17&Wir in Utting.
Beim ersten Spieletreff nach der Pandemie-Pause am letzten Mittwoch im Juli hatten die anwesenden sieben Frauen knifflige Aufgaben zu lösen. Fast ohne Sprache, aber mit ganz viel Spaß wurde fast zwei Stunden lang munter gewürfelt und gespielt. Barbara Schiller vom Café Salam und Ulrike Peters vom Spielkultur e.V. laden ab 07. August 2021 zu weiteren Spielenachmittagen ein. Jeden 1. und 3. Samstag im Monat, von 15 - 17 Uhr öffnen sich die Türen des Bürgertreffs für Frauen aller Nationalitäten zum gemütlichen Beisammensein und gemeinsamen Kennenlernen mit Spielen und anregenden Gesprächen. Alle Frauen sind herzlich willkommen.

Der "Spieletreff für Frauen" wird organisiert vom Projekt "NeNa LaWei" in Zusammenarbeit mit der Migrationsberatung der Caritas, dem Verein FÜREINANDER e.V. und engagierten Bürgerinnen vor Ort.
Um Anmeldung wird gebeten, da die Spieltische entsprechend vorbereitet werden müssen. Aber auch Kurzentschlossene sind gerne gesehen.

"NeNa LaWei" ist ein Projekt für Frauen mit Frauen aus aller Welt, das in der Stadt Landsberg am Lech und in den Landkreisen Landsberg am Lech und Weilheim-Schongau initiiert worden ist. Ziel ist es, die Begegnung und den Austausch von Frauen mit und ohne Migrationshintergrund zu fördern. "NeNa LaWei" ist in Trägerschaft der Entwicklungspartnerschaft Allgäu-Oberland und wird von der Diakonie Herzogsägmühle durchgeführt.  

Anmeldung und Informationen:
NeNa LaWei, Daniela Moritz
daniela.moritz@herzogsaegmuehle.de
Telefon: 01 51 22 71 54 45
Website: https://nenalawei.ep-ao.de/