Pressenotizen

Gesprächsforum "Sprich darüber" in Weilheim:

Man bezeichnet sich als "depressiv", oder leidet unter einem "Burnout". Andere Menschen oder auch einfach nur Situationen werden mit "schizophren" betitelt. "Du hast ja einen Wahn!" oder "das ist ja schon zwanghaft!" bekommt der ein oder andere gleich einer Beschimpfung zu hören. Kennen Sie sich noch aus im Dschungel der "Psycho-Begriffe"?

Im Gesprächsforum "Sprich darüber" des Sozialpsychiatrischen Dienstes von Herzogsägmühle in Weilheim soll in einem lebendigen Austausch für mehr Klarheit gesorgt werden.

Der offene Gesprächskreis unter Leitung von Barbara Daser, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, trifft sich am Dienstag, dem 15. Januar 2013, um 18 Uhr im Café VerWeilheim, Herzog-Christoph-Straße 1 in Weilheim.

Die Veranstaltung ist für alle Bürgerinnen und Bürger offen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Sozialpsychiatrischen Dienst von Herzogsägmühle in Weilheim, Telefon 08 81  92 45 20-2 41.