Praxis für ambulante Ergotherapie

Unsere Zielgruppen sind Menschen mit

  • Motorischen Beeinträchtigungen
    durch Unfälle, angeborene oder entzündliche / degenerative Erkrankungen, zum Beispiel Karpaltunnelsyndrom, Amputationen, Nervenschädigungen
  • Neurologischen Beeinträchtigungen
    zum Beispiel Schädel-Hirnverletzungen, Schlaganfall, Multiple Sklerose, Querschnittslähmungen, Periphere Parese und anderes
  • Psychischen Erkrankungen
    zum Beispiel Depressionen, Angststörungen, Schizophrenie, Persönlichkeitsstörungen, Demenz
  • Geistigen bzw. körperlichen Beeinträchtigungen oder Behinderungen
    zum Beispiel Down Syndrom, Mehrfachbehinderungen 

Unsere vorrangigen Ziele sind:


Maximale Selbstständigkeit im Alltag, im Beruf und in der Freizeit durch

  • Training der sozialen und emotionalen Fähigkeiten, wie zum Beispiel Bedürfnisse und Gefühle äußern, Motivation und Eigeninitiative, Kontakt- und Teamfähigkeit
  • Stärkung des Selbstbildes, wie äußeres Erscheinungsbild, reale Selbsteinschätzung, Selbstvertrauen, Verantwortung
  • Erhalt und Verbesserung der handlungsorientierten Kraft
  • Anpassung von Hilfsmitteln zur Erleichterung der täglichen Routine
  • Förderung der Ausdauer und Belastungsfähigkeit.

Unsere Maßnahmen umfassen:

  • Alltagstraining
    zum Beispiel Anziehen, Körperpflege, Essen zubereiten und einnehmen, Einkaufen, Haushaltsführung, Wohnraumanpassung
  • Grob- und Feinmotoriktraining
    durch Handwerk, Spiele, Handtrainer und anderes
  • Gleichgewichtstraining
    mit Variationsschaukeln, Hindernis- und Sinnesparcoure, Outdoorübungen und anderes
  • Hirnleistungstraining
    computergestützt beziehungsweise durch fachbezogene Spiele und anderes
  • Arbeitstherapie
    Förderung elementarer Arbeitsfähigkeiten, wie Belastbarkeit, Problemlösen, Sorgfalt, Konzentration, sowie Arbeitsplatzanpassung und anderes

Anfragen

Wir behandeln alle interessierten Patienten in und um Herzogsägmühle, sofern Ihnen eine Heilmittelverordnung (Maßnahmen der Ergotherapie) von Ihrem Arzt vorliegt.

Sie können sich telefonisch immer bei uns informieren und anmelden.

Gegebenenfalls hinterlassen Sie bitte Ihre Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter oder schreiben uns eine E-Mail – wir melden uns umgehend.

Wir freuen uns auf Einzel- oder Gruppentherapie mit Ihnen, wir besuchen Sie auch gerne zuhause oder an Ihrem Arbeitsplatz.

Kontaktdaten


Praxis für ambulante Ergotherapie
Christoph Mayer, Cornelia Herz und Sascha Huber

Ringstraße 4
86971 Peiting-Herzogsägmühle

Telefon: 0 88 61 219-5290 (sprechen Sie auch auf den Anrufbeantworter, wir rufen Sie gerne zurück)
E-Mail: ambulante-ergotherapie@herzogsaegmuehle.de

Diakonie Herzogsägmühle gGmbH

Von-Kahl-Straße 4
86971 Peiting

Telefon: 0 88 61 219-0

Telefax: 0 88 61 219-201

E-Mail: info@herzogsaegmuehle.de

Internet: www.herzogsaegmuehle.de

Online-Shop: shop.herzogsaegmuehle.de

Diakonie Herzogsägmühle
Seit 1894 unterstützen wir Menschen.
Gut 2.200 Mitarbeitende beraten, qualifizieren, begleiten, betreuen, erziehen und pflegen an rund 200 Standorten in acht Landkreisen im südwestlichen Oberbayern ungefähr 4.500 Menschen in unterschiedlichen sozialen Einrichtungen. Als Teil der Diakonie München und Oberbayern ist der Firmensitz in Herzogsägmühle, einem Ortsteil der Marktgemeinde Peiting, im Landkreis Weilheim-Schongau.

Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE 42 7002 0500 0004 8192 00

Swift-BIC: BFSWDE33MUE

Online-Spende

Praxis für ambulante Ergotherapie
(PDF zum Herunterladen, 980 KB)