Gerontopsychiatrisches Wohnheim im Schöneckerhaus

und Tagesstruktur

 

Das Schöneckerhaus

ist seit mehr als 15 Jahren fester Bestandteil der Dorfgemeinschaft Herzogsägmühle.

Es bietet Menschen mit seelischer und/oder Suchterkrankung nach dem Erwerbsleben einen "Ort zum Leben".

Das Gerontopsychiatrische Wohnheim bietet 61 Plätze auf 2 Etagen mit tagesstrukturierender Betreuung an.

Aufnahme finden Menschen ab dem 65. Lebensjahr.

Wir bieten Ihnen

  • eine an Ihren persönlichen Zielen entsprechende Unterstützung, die organisatorisch vor Ort erbracht wird
  • einen an der Normalität orientierten Lebensmittelpunkt auf Dauer, an dem eine sinnvolle Tagesstruktur mit Sozialkontakten ermöglicht wird
  • Unterstützung und Fürsorge, um sein Leben selbstbestimmt und eigenverantwortlich zu gestalten
  • Mobilisierung und Aktivierung, um eine lange körperliche Stabilität zu erhalten

Tagesstrukturierende Betreuung

Gemeinsam in Gesellschaft für Ihre Teilhabe am Leben

Wir möchten gerne mit Ihnen

  • Ihren Alltag gestalten
  • Tätigkeiten finden, die Spaß machen
  • Ihre Fähigkeiten erhalten und fördern
  • in Bewegung bleiben

Wir bieten Ihnen zu dem:

  • Seelsorgerische Angebote
  • Seniorencafé
  • begleitendes, tiergestütztes Angebot

Aufnahmevoraussetzungen

Menschen mit seelischer und/oder Suchterkrankung ab dem 65. Lebensjahr.

Rechtliche Grundlagen:
SGB IX in besonderen Wohnformen i. S. v. § 42a Absatz 2 Nr. 2 SGB XII

Information und Beratung

Gerontopsychiatrisches Wohnheim
Tagesstruktur
Schöneckerhaus
Oberes Kirchwegfeld 1
86971 Peiting-Herzogsägmühle

Für Fragen stehen wir Ihnen von
Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr zur Verfügung.

Telefon: 0 88 61 219-153
Telefax: 0 88 61 219-4322
E-Mail: schoeneckerhaus@herzogsaegmuehle.de

Heimleitung: Gerhardt Beyer
E-Mail: gerhardt.beyer@herzogsaegmuehle.de

Betreuungsdienstleitung: Sibylle Motz
E-Mail: sibylle.motz@herzogsaegmuehle.de

Regionalleitung Tagesstruktur: Monika Hertle
E-Mail: monika.hertle@herzogsaegmuehle.de