Weiterentwicklung inklusiv

Berufliche Perspektiven für Menschen mit Behinderung

Viele technische Entwicklungen wie z. B. Digitale Assistenz- und Unterstützungssysteme helfen uns, Menschen mit Behinderung dem technischen Fortschritt entsprechend für die Arbeitswelt zu qualifizieren.

Der Einsatz dieser technischen Entwicklungen in den Werkstätten der Diakonie Herzogsägmühle erweitert die Möglichkeiten der Teilhabe am Arbeitsleben, wenn Menschen mit Behinderung auf ihrem Entwicklungsweg zur "Arbeit 4.0" von uns geschult werden.

Mit Ihrer Spende können wir den nächsten Schritt hinein in eine inklusive Arbeitswelt vollziehen.

Jahres-Förderbedarf 35.000 €

Stichwort für dieses Projekt: "Weiterentwicklung"
oder
Stichwort für die Projekt-Gruppe: "Lebensräume"

Ansprechpartner:
Markus Sinn
Telefon: 0 88 61 219-251
E-Mail: markus.sinn@herzogsaegmuehle.de