Weiter zur Navigation Weiter zum Inhalt

Aufnahmeanfragen

Aufnahme finden Sie in unseren Geschäftsbereichen:

Das Leben läuft nicht immer geradlinig. Der Verlust der Partnerschaft, der Arbeit, sozialer Rückzug, Krankheit oder finanzielle Not können in die Wohnungslosigkeit führen. In schwerwiegenden Lebenskrisen bietet die Diakonie Herzogsägmühle tragfähige und individuelle Hilfen für wohnungslose Männer, Frauen, Paare, Strafentlassene und junge Volljährige.

Aufnahmeanfragen und mehr Info

Wir bieten individuelle und umfassende Hilfe:

  • personenzentriert
  • wohnortnah
  • am Bedarf orientiert
  • regional vernetzt

Hilfe für Jugendliche und Erwachsene mit psychischer Erkrankung und Erwachsene mit Suchterkrankung sowie Doppeldiagnosen in den Landkreisen

  • Weilheim-Schongau
  • Landsberg am Lech
  • Garmisch-Partenkirchen
  • Starnberg zeitlich

befristete und unbefristete Maßnahmen, ambulant und stationär.

Aufnahmeanfragen und mehr Info

Es bietet Menschen mit seelischer und/oder Suchterkrankung nach dem Erwerbsleben einen "Ort zum Leben".

Das Gerontopsychiatrische Wohnheim bietet 61 Plätze auf 2 Etagen mit tagesstrukturierender Betreuung an. Aufnahme finden Menschen ab dem 65. Lebensjahr.

Aufnahmeanfragen und mehr Info

Das Evangelische Pflegzentrum Herzogsägmühle (früher: Schöneckerhaus) ist seit mehr als 45 Jahren fester Bestandteil der Dorfgemeinschaft Herzogsägmühle. In 52 überwiegend Einzelzimmern bietet das Inklusive Pflegezentrum pflegebedürftigen Menschen professionelle, stationäre Pflege und ein Zuhause. Auch bedarfsorientierte Kurzzeitpflege ist möglich.

Weitere Informationen über Pflege, Betreuung und Leistungen erhalten Sie hier:
Pflegezentrum Herzogsaegmuehle

Wer wegen seiner Behinderung nicht, noch nicht oder noch nicht wieder in einem Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes tätig sein kann, hat ein Recht auf berufliche Förderung und auf einen Arbeitsplatz in einer "Werkstatt für behinderte Menschen".

Aufnahmeanfragen und mehr Info

Wohn-Angebote für Menschen mit Lernschwierigkeiten - geistiger Behinderung

Was bieten wir Ihnen?

  • Sie überlegen, wie Sie leben wollen, wo Sie leben wollen, was Sie in Ihrem Leben erreichen wollen: Ihr Lebensentwurf.
  • Es gibt eine Besprechung über Ihre Pläne und was die richtige Hilfe für Sie ist: Ihre Zukunfts-Konferenz.

Die Bedürfnisse von Menschen sind unterschiedlich. Deshalb haben wir unterschiedliche Wohn-Angebote.

Aufnahmenanfragen und mehr Info

Berufliche Integration sichert die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft. Die Diakonie Herzogsägmühle gGmbH bietet deshalb für Jugendliche und Erwachsene eine sehr breite Palette von Möglichkeiten zur Berufsvorbereitung, Ausbildung und Beschäftigung.

Aufnahmeanfragen und mehr Info

Im Herzogsägmühler Geschäftsbereich "Kinder, Jugendliche und Familien" erfahren junge Menschen mit

  • Schwierigkeiten im Elternhaus
  • sozialen und/oder psychischen Problemen
  • Entwicklungsrückständen
  • Problemen in der schulischen oder beruflichen Ausbildung
  • Suchtgefährdung
  • strafrechtlicher Gefährdung

ganzheitliche Hilfen für ihren Lebensweg.

Aufnahmeanfragen und mehr Info

Die Alfons-Brandl-Schule Herzogsägmühle bietet die Chance für eine Beschulung in einem überschaubaren Rahmen mit intensiver pädagogischer Unterstützung, bei der die Gefühle und das soziale Miteinander der Kinder einen großen Stellenwert einnehmen.

Kinder und Jugendliche mit emotionalem und sozialem Förderbedarf brauchen für ihre gelungene Entwicklung sowohl vorbehaltlose Annahme und Wertschätzung in ihren jeweiligen Eigenarten, als auch Orientierung durch positive Modelle in einem klaren und überschaubaren Rahmen.

Aufnahmeanfragen und mehr Info

Private Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung Förderschwerpunkt Lernen

Die Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung dient vor allem Schülerinnen und Schülern, die beim Lernen besondere Hilfe und Förderung benötigen.
Es besteht die Möglichkeit im Rahmen eines Berufsvorbereitungsjahres den Hauptschulabschluss nachzuholen oder sich eine fundierte berufsbezogene Vorbildung in den fachbezogenen Berufsvorbereitungsjahren anzueignen.

Unter dem Slogan "Persönliche Hilfen zum Beruf" bietet die Berufsschule in Herzogsägmühle für Mädchen und Jungen die entsprechende Fachklasse zu den
zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten in Herzogsägmühle an.

Zur Homepage der Albrecht-Schnitter-Berufsschule in Herzogsägmühle

Die Kinderhilfe Oberland - gemeinnützige GmbH ist ein anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe und Mitglied der Diakonie. Unser Anliegen ist die Förderung der Entwicklung von Kindern; dabei berücksichtigen wir insbesondere Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, körperlicher, geistiger oder seelischer Beeinträchtigung oder Behinderung. Ziel unserer Arbeit mit den Kindern (und deren Familien) ist größtmögliche Normalität und Teilhabe am Leben.

Zur Homepage der Kinderhilfe Oberland