Weiter zur Navigation Weiter zum Inhalt

Sozialpsychiatrie, Sucht und Gesundheit

Rehabilitation

Medizinisch-berufliche Rehabilitation

RPK ist medizinische und berufliche Rehabilitation für psychisch erkranke Menschen, die ihre Lebensqualität steigern möchten und Teilhabe am gesellschaftlichen und beruflichen Leben suchen.

Vorrangige individuelle Ziele dieser therapeutischen und beruflichen Angebote sind die gesundheitliche Stabilisierung, die Entwicklung von einem persönlichen Krisen- und Stressmanagement und somit eine gesunde Selbstfürsorge und Lebensfreude. Das heißt auch eigenverantwortlich und selbstbestimmt den Alltag bewältigen (lernen), die psychische Belastbarkeit ausbauen, und somit im Umgang mit anderen Menschen und in den Anforderungen der Arbeitswelt zurecht kommen.

In einem respektvollen Miteinander unterstützt das multiprofessionelle Team mindestens 3 bis maximal 12 Monate, bei beruflicher Reha zusätzlich 6 bis 9 Monate, so dass eine persönliche Wohn – bzw. Arbeitsperspektive gelingen kann.

Medizinische und berufliche Rehabilitation für erwachsene Menschen mit psychischen Erkrankungen RPK Herzogsägmühle

Aufnahme und Kostenklärung

Am Latterbach 13
86971 Peiting-Herzogsägmühle

Telefon: 0 88 61 219-302
Telefax: 0 88 61 219-4329
E-Mail: aufnahme.reha-zentrum@herzogsaegmuehle.de

Ärztliche Leitung

Dr. Ute Seemann

Angebotsleitung Rehabilitation Herzogsägmühle

Stefan Rienecker

Faltblatt "RPK Herzogsägmühle"

PDF zum Herunterladen, 600 KB

Medizinische und berufliche Rehabilitation für erwachsene Menschen mit psychischen Erkrankungen RPK Landsberg

Sozialpsychiatrie, Sucht und Gesundheit

Geschäftsbereichsleitung

Wolfgang Schuppert

Aufnahme und Verwaltung

Sonja Romeike und Kathrin Weiß

Telefon: 0 88 61 219-8302
Telefax: 0 88 61 219-8307
E-Mail: rpk-landsberg@herzogsaegmuehle.de

Leitung RPK

Thomas Weisensee
Telefon: 0 88 61 219-6154

Faltblatt "RPK Landsberg"

PDF zum Herunterladen, 990 KB

 

Schweigepflichtsentbindung

PDF zum Herunterladen, 40 KB

Angaben zur Person

PDF zum Herunterladen, 140 KB

Anamnesefragebogen

PDF zum Herunterladen, 150 KB

Medizinische Rehabilitation

Die medizinische Jugendrehabilitation ist eine stationäre Einrichtung für psychisch erkrankte Jugendliche (14 – 18 Jahre) mit dem Ziel der gesundheitlichen Stabilisierung und sozialen und schulisch-beruflichen Integration. Im landschaftlich idyllisch gelegenen bayerischen Voralpenland behandeln wir mit unserem multiprofessionellen Team insgesamt 28 Jugendliche in vier Kleingruppen.
Die Behandlungsdauer ist bis zu 18 Monaten möglich und orientiert sich am individuellen Bedarf. 

Medizinische Jugendrehabilitation

Rehabilitationseinrichtung für psychisch kranke Jugendliche (14 – 18 Jahre, bei krankheitsbedingter Reifeverzögerung bis 21 Jahre)

Oberes Kirchwegfeld 6
86971 Peiting-Herzogsägmühle

Telefon: 0 88 61 219-6161
Telefax: 0 88 61 219-4363

Leitung Jugendrehabilitation

Heidi Rienecker, Management und Aufnahme

Telefon: 0 88 61 219-6162
Telefax: 0 88 61 219-4363
E-Mail: heidi.rienecker@herzogsaegmuehle.de

Ramona Schröder, Pädagogisch-therapeutische Leitung

Telefon: 0 88 61 219-6160
Telefax: 0 88 61 219-4363
E-Mail: ramona.schroeder@herzogsaegmuehle.de

Aufnahmeanfragen an Heidi Rienecker

Telefon: 0 88 61 219-6162
E-Mail: aufnahme.jure@herzogsaegmuehle.de
 

Faltblatt "Rehabilitionseinrichtung für Jugendliche"

PDF zum Herunterladen, 330 KB

Berufliche Rehabilitation

Berufliches Zentrum für junge Menschen mit seelischer Erkrankung

Berufliches Zentrum

Werkstraße 11
86971 Peiting-Herzogsägmühle

Telefax: 0 88 61 219-4335

Information, Beratung und Aufnahme

Bettina Reichelmeir

Telefon: 0 88 61 219-4199
E-Mail: bettina.reichelmeir@herzogsaegmuehle.de

Sylvia Löscher

Telefon: 0 88 61 219-4099
E-Mail: sylvia.loescher@herzogsaegmuehle.de

Psychologische Beratung

Sabrina Buhl

Telefon: 0 88 61 219-4198
E-Mail: sabrina.buhl@herzogsaegmuehle.de

Leitung Berufliches Zentrum

Gabriele Wendler

Telefon: 0 88 61 219-196
E-Mail: gabriele.wendler@herzogsaegmuehle.de

Faltblatt "Berufliches Zentrum"

PDF zum Herunterladen, 1,1 MB

Internat Sozialpsychiatrie

Im Tal 28
86956 Schongau

Telefon: 0 88 61 241 77 50
Telefax: 0 88 61 24 17 75 39
E-Mail: latterbach.internat@herzogsaegmuehle.de

Regionalleitung Beschäftigung und Berufsvorbereitung, Sozialpsychiatrie

Manuela Häringer

Faltblatt "Internat Sozialpsychiatrie"

PDF zum Herunterladen, 240 KB

Das Rehazentrum auf YouTube:

"Raus aus der psychiatrischen Drehtüre!"

Interview mit Stefan Rienecker, Angebotsleitung der RPK Herzogsägmühle

zum Video auf YouTube


Zertifiziert nach Diakonie-Siegel Medizinische Rehabilitation

PDF zum Herunterladen, 80 KB


Zertifiziert als Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung (AZAV)

PDF zum Herunterladen, 90 KB

Soziale Rehabilitation

Aufnahme und Kostenklärung

Am Latterbach 13
86971 Peiting

Telefon: 0 88 61 219-302
Telefax: 0 88 61 219-4329
E-Mail: aufnahmelatterbach@herzogsaegmuehle.de

Angebotsleitung

Martin Steger

Am Latterbach 9
86971 Peiting

Telefon: 0 88 61 219-6159
E-Mail: martin.steger@herzogsaegmuehle.de

Faltblatt "Übergangseinrichtung"

PDF zum Herunterladen, 1 MB

 

Faltblatt "Wohngruppen der Übergangseinrichtung"

PDF zum Herunterladen, 540 KB

Arbeitstherapeutisch-tagesstrukturierende Maßnahme (AttM)

Franz-Rupp-Straße 2
86956 Schongau

Telefon: 0 88 61 90 80 74-31
Telefax: 0 88 61 91 08 23 45

Angebotsleitung

Manuela Häringer

Telefon: 0 88 61 90 80 74-30
E-Mail: manuela.haeringer@herzogsaegmuehle.de

Faltblatt "Arbeitstherapeutisch tagesstrukturierende Maßnahme"

PDF zum Herunterladen, 1 MB

Wir bieten Ihnen, vor allem Zeit, Ihr Leben zu ordnen und wiederLebensfreude zu empfinden, eine persönliche und engagierte Begleitung auf dem Weg in eine zufriedene Abstinenz, ein auf die Sucht und psychische Erkrankung gleichermaßen geschultes Team, unterschiedliche Wohnformen, je nachdem wie viel Unterstützung benötigt wird und eine enge Zusammenarbeit mit weiteren Kooperationspartnern
(Assistenzleistung §78 SGB IX).

Obland
Soziale Rehabilitation für Menschen mit psychischer Erkrankung und Sucht

Oblandstraße 21
86971 Peiting-Herzogsägmühle

Telefon: 0 88 61 219-604
Telefax: 0 88 61 219-4326

Aufnahme und Sozialdienst

Helmut Konrad

Telefon: 0 88 61 219-602
Telefax: 0 88 61 219-4326
E-Mail: aufnahme-obland@herzogsaegmuehle.de 

Faltblatt "Haus Obland"

PDF zum Herunterladen, 510 KB

 

 

Das Rehazentrum auf YouTube

Hauswirtschaftliches Training

"Wir sorgen für unser (leibliches) Wohl!"

zum Video auf YouTube

 

Tiergestützte Therapie

"Ein Pferd versteht mich!"

zum Video auf YouTube

Therapeutisches Klettern

"Ich trau mich!"

zum Video auf YouTube
 

 

Ergotherapie

"Ich will meine Fähigkeiten entwickeln!"

zum Video auf Youtube

Wohnen

"Ich will eigenständig wohnen (lernen)!"

zum Video auf YouTube

 

Musiktherapie

"Musik verleiht meiner Seele Flügel!"

zum Video auf YouTube

Handwerk

"Ich möchte mich beruflich etablieren!"

zum Video auf YouTube

 

Aktivangebot

"Gemeinsam aktiv unterwegs!"

zum Video auf YouTube