Weiter zur Navigation Weiter zum Inhalt

Kinder, Jugendliche und Familien

Wir sind die Jugendlichen aus dem Jugendlichenrat

Jedes Jahr im Herbst, also kurz nach Beginn des neuen Schuljahres, wählt jede Wohngruppe bei uns eine:n Gruppensprecher:in. Diese Person hat die Aufgabe, die Anliegen der Mitbewohner:innen zu vertreten. Das kann zum Beispiel Ideen für Freizeitgestaltung betreffen, aber auch Probleme oder so. Vergleichbar ist das mit Klassensprecher:innen in der Schule.
Außerdem wird auch ein:e Vertrauensbetreuer:in gewählt.
Für beide Wahlen hat jede:r Jugendliche eine Wahlstimme.

Alle Gruppensprecher:innen treffen sich regelmäßig im Jugendlichenrat (Sitzungen von ca. 1 Stunde).
Der neue Jugendlichenrat wählt dann aus der Gruppe der Vertrauensbetreuer:innen noch einmal 2-3 Personen, die bei den Sitzungen dabei sind und die Jugendlichen unterstützen.
Zusammen mit einer Leitungskraft oder mit einem Fachdienst gibt es zum Start eine Klausurtagung, d. h. wir treffen uns für einen ganzen Tag oder sogar mal für 2 Tage. Dabei können wir uns besser kennenlernen und wir planen Aktionen für das nächste Jahr. In den letzten Jahren waren das mal Skitage oder Sommerprojekttage am See oder mit Aktionen wie Geocaching.

In den regelmäßigen Treffen diskutieren wir über Themen, die uns wichtig sind, und setzen uns auch für Einzelne ein, falls es mal Stress gibt.

Wir freuen uns über jede:n, der bei uns mitmacht und sich für coole Projekte für alle einsetzen will!

Vielleicht weißt Du noch nicht, ob Du zu uns kommen wollt.
Folgende Fragen haben wir für Dich beantwortet, um Euch bei der Entscheidung zu unterstützen:

  • Familiäre Stimmung
  • Dass ich Hilfe / Unterstützung bekomme
  • Meine Freiheiten
  • Ich lerne echt Verantwortung zu übernehmen
  • Meine Handyzeiten
  • Dass ich mehr Selbständigkeit habe, als zu Hause
  • Mir gefällt mein Zimmer und die ganze Wohnung!
  • Lockere Regeln
  • Ich find das Sportangebot cool

  • Es ist eine Chance für Dich selbst
  • Reiten ist super!
  • In meiner Gruppe gibt es lockere Regeln

  • Fußball spielen
  • Sich mit Freunden treffen
  • Reiten
  • Man kann schwimmen gehen (Schwimmbäder und viele Seen)
  • Es gibt den Alpine Coaster in der Nähe
  • Wir gehen bei Schnee Ski fahren
  • Klettern
  • Freizeitparks
  • Minigolf
  • Bike und E-Bike Touren
  • Wir gehen regelmäßig zum Fitnesstraining

Wenn Dir das zu wenig ist an Infos, dann frag uns einfach, wenn Du zum Vorstellungsgespräch oder zum Probewohnen kommst!

Der Jugendlichenrat